• Arztsuche
     
Download Broschüre
PriMa e.G.
Deutschhausstrasse 19 a
35037 Marburg
Telefon: 06421 / 590 998 - 0
E-Mail: info@prima-eg.de

Stellenangebote

Sind Sie Prima – Mitglied und suchen neue Mitarbeiter, dann ist dies der richtige Platz für eine Stellenanzeige, die Sie bitte an das PriMa Büro mailen. Alle Stellenangebote werden nach 30 Tagen routinemäßig gelöscht. Sollten Sie eine Verlängerung wünschen, schicklen Sie uns eine E-Mail.


Weitere Informationen erhalten Sie von der:Prima- Geschäftsstelle


Deutschhausstrasse 19a
35037 Marburg
Telefon: 06421 / 590 998 - 0
E-Mail: info@prima-eg.de


Aktuelle Stellengesuche


keine aktuellen Stellengesuche


Aktuelle Stellenangebote


eingestellt 07/2017


Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir, die BAG Herr Dr. Pistor, Frau Dr. Zierold und Herr Kapitain-Steiner bitten um Ihre Unterstützung.

Wie einige von Ihnen schon wissen, wird Dr. Pistor aus unserer Praxis aus Altersgründen ausscheiden.

Wir suchen daher zum 01.01.2018 eine Fachärztin/einen Facharzt für Allgemeinmedizin.

Auch eine Anstellung ist möglich, falls jemand das Praxisteam und die Kollegen zuerst kennenlernen will und zu einem späteren Zeitpunkt als Teilhaber/in einsteigen möchte.

Falls Sie selbst interessiert sind oder Ihnen ein geeigneter Bewerber oder Bewerberin bekannt ist, würden wir uns sehr freuen, wenn Sie mit uns in Kontakt treten oder die Kontaktdaten weitergeben.

Kurze Praxisbeschreibung: Die Praxis liegt zentral in der Universitätsstraße 41. 

Im Haus befindet sich ebenfalls eine Apotheke, eine Kinderarztpraxis und eine Zahnarztpraxis.

Um das Haus gibt es Parkplätze und direkt davor liegt eine Bushaltestelle.

Eine Tradition der Praxis besteht darin, dass wir uns, wenn möglich, Zeit für unsere Patienten nehmen. Das wollen wir auch so weiterführen. „Richtig Gas geben“, wie das einige Bewerber formuliert haben, ist mit dieser Arbeitsweise nur begrenzt möglich.

Im Übrigen arbeiten wir vier Tage in der Woche und haben bisher alle Einnahmen und die Arbeit durch drei geteilt. Dies hat sich sehr bewährt.

Frau Dr. Zierold wird ebenfalls zum 01.01.2018 aus der Praxis ausscheiden. Ihr Sitz ist, vorbehaltlich der Zustimmung der KV, schon vergeben.

Über Rückmeldungen freut sich         Markus Kapitain-Steiner        Tel. 06421/ 25581

eingestellt 07/2017



eingestellt 06/2017


eingestellt 06/2017


eingestellt 05/2017


aktualisiert 05/2017


eingestellt 01/2017


eingestellt 01/2017


auführliche Informationen mit Link zur Homepage hier als download.pdf

aktualisiert 01/2017


Suche Arzt/Ärztin, der/die mich während urlaubsbedingter Abwesenheitszeiten in meiner allgemeinmedizinischen Praxis in 35282 Rauschenberg vertreten kann.  

Bei Interesse Kontaktaufnahme unter 06425 922950 erbeten.


 

aktualisiert 01/2017


Mediziner für Tansania gesucht

Gesucht wird eine Ärztin/ ein Arzt (vorzugsweise Unfallchirurgie, aber auch andere Disziplinen sind denkbar), die/ der die Repräsentanz einer Hilfsorganisation in Puma/ Tansania sicherstellt. Diese unterhält eine langjährige bewährte Partnerschaft zum christlichen Träger eines örtlichen Krankenhauses und mehrerer umliegender Gesundheitsstationen.

Diese Kooperation beinhaltet u. a. dass die deutsche Hilfsorganisation den Projektpartner bei der medizinischen Versorgung der Menschen im Einzugsgebiet des Krankenhauses sowie den dazugehörigen peripheren Gesundheitszentren behilflich ist und dazu pro Jahr bis zu zehn Einsätze von ehrenamtlichen Medizinern aus Deutschland durchführt. Auch bei der medizinischen Ausstattung die Organisation dem Partner behilflich.

Die Repäsentanz beinhaltet im weitesten Sinne die Interessenvertretung gegenüber dem Projektpartner sowie medizinische Behandlungen. Unterkunft und Verpflegung sind frei. Auch wird ein kleines Gehalt gezahlt.

Interessentinnen und Interessenten können sich gerne telefonisch unter 08247-992907 oder per E-Mail peter.boettcher@peter4people.org an mich wenden.


Mediziner für Nigeria

Die Münchener Medizin Mechanik www.mmmgroup.com unterhält ein Referenzprojekt in Nigeria in Yola an der Grenze zu Kamerun. Auf dem Gelände eines vorhandenen Krankenhauses wurde ein Diagnostic Centre aus in Deutschland gefertigten Gebäudemodulen mit zwei OP-Räumen (1 x aseptisch, 1 x septisch) und einem Diagnosebereich (Röntgen, Gipsraum, Mammographie, Sonographie, Ergometrie) errichtet und mit deutscher Medizintechnik ausgestattet. Direkt neben diesem Gebäude wurde ein konventionell gebautes Laborgebäude erstellt. Hier sollen allgemeine Laboruntersuchungen stattfinden (Haematologie, Immunologie, Klinische Chemie, Mikrobiologie usw.). Das Centre soll noch durch ein drittes Gebäude mit einem CT und einem offenen MRT ergänzt werden. Das Diagnostic Centre soll mit einem neuen nigerianischen Mitarbeiterteam als komplett eigenständige Organisationseinheit arbeiten, unabhängig von den Strukturen des bestehenden Krankenhauses. Ein Team aus Deutschland (Ärzte, Pfleger und Medizintechniker) soll beim Aufbau der neuen Organisation unterstützen und die nigerianischen Mitarbeiter ausbilden. Hierfür werden entsprechende Fachkräfte gesucht, die das Projekt mit viel Engagement und Begeisterungsfähigkeit bei der Umsetzung unterstützen. Wichtig ist das fachliche Know-how ebenso wie Organisationstalent, Freude am Umgang mit Menschen, Einfühlungsvermögen und darüber hinaus sehr gute kommunikative Fähigkeiten und ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft. Neben einem Anästhesisten werden auch ein Allgemeinmediziner und eine Laborfachkraft gesucht, die wesentlich den medizinischen Betrieb im Diagnostic Centre mitstrukturieren (siehe Ausschreibung im Anhang, die zwar auf einen Anästhesisten ausgelegt ist, aber das Projekt kurz vorstellt).
Wesentliche Aufgaben des Allgemeinmediziners:
Durchführung des medizinischen Leistungsspektrums im Diagnostic Centre.
Schulung der nigerianischen Ärzte und Pfleger
Aus- und Fortbildungspläne erstellen und durchführen
Wesentliche Aufgaben des OP-Pflegers:

  • Schulung des einheimischen Personals
  • Koordinierung des Operationsbetriebes
  • Assistenz des vor Ort tätigen Chirurgen

Eine lukrative Vergütung ist vorgesehen.


Ist Ihnen ein Allgemeinmediziner(in) oder OP-Pfleger/ eine OP-Schwester bekannt, der/ die sich ein solches Engagement für einen Zeitraum von ein bis zwölf Monaten vorstellen kann? Oder hätten Sie selbst Interesse an einer Teilnahme am Projekt?

Melden Sie sich bitte im PriMa-Büro, wir stellen gerne den Kontakt zum Projektmanager her.


Mitglied in Hessenmed e.V. Verbund hessischer Ärztenetze und im Medi-Verbund:

Logo Hessenmed e.V. Logo Medi-Verbund

© 2017 PriMa e.G.


URL: http://prima-eg.de/aktuelles/jobboerse/index.html
Stand: 10.07.2017:03.22.52
Copyright 2017, PriMa e.G.. Alle Rechte vorbehalten.